Aufnahme der BStBK in die EFAA als Beobachter

Mitglieder der EFAA in Paris
02.03.2016 | Meldungen, 2016

Am 26. Februar 2016 wurde die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) in einem feierlichen Akt als Beobachter in die EFAA (European Federation of Accountants and Auditors for SMEs) aufgenommen. Vizepräsident Volker Kaiser vertrat die BStBK und unterzeichnete die Beitritts-Urkunde. In einem Vortrag präsentierte er den ca. 40 Delegierten der EFAA die Bundessteuerberaterkammer und erläuterte deren Struktur und Aufgaben.

Kaiser betonte, dass sich die Bundessteuerberaterkammer zu diesem weiteren europäischen Engagement, neben der von ihr mitgegründeten ETAF (European Tax Adviser Federation), entschlossen habe, da die Initiativen und Gesetzgebungsprozesse, die von den europäischen Institutionen initiiert werden, eine möglichst breitgestreute und durchsetzungsstarke Präsenz erfordern. Die BStBK sei der Meinung, dass nur so die Interessen des Berufsstandes effektiv wahrgenommen und umgesetzt werden könnten, dies auch und insbesondere auf dem Gebiet der Rechnungslegung.

Die EFAA konzentriert sich vorwiegend auf die Vertretung der Interessen kleinerer und mittlerer Praxen und deren Mandanten (KMUs bzw. SMEs). Derzeit vertritt die Dachorganisation 13 europäische Länder und verfügt darüber hinaus über ein umfassendes Netzwerk zu internationalen Organisationen.



Autor: BStBK