Home-Office / Telearbeit praktisch und rechtssicher gestalten

12.09.2016 | Meldungen, 2016

Der Telearbeitsplatz  gehörte laut einer DIW-Umfrage für 12 Prozent der Beschäftigten bereits 2015 zum Berufsleben dazu. Und viele weitere Angestellte wünschen sich ebenfalls, gelegentlich von zu Hause aus arbeiten zu können. Steuerkanzleien, die sich als attraktive Arbeitgeber präsentieren möchten, um Fachkräfte zu finden und zu binden, sollten darüber nachdenken, ihren Mitarbeitern das Home-Office anzubieten.

Was Sie bei der Einführung des Telearbeitsplatzes beachten müssen, haben wir auf dieser Seite zusammengefasst. Dort finden Sie nicht nur die rechtlichen Aspekte, sondern auch ein Interview mit einer Steuerberaterkanzlei, die ihren Mitarbeitern schon vor etlichen Jahren Home-Office ermöglicht hat.