Sächsische Steuertagung 2016

© Universität Leipzig / Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
19.07.2016 | Meldungen, 2016

Die Universität Leipzig richtet am 29. September die „Sächsische Steuertagung 2016“ aus. Das übergeordnete Thema lautet „Steuern und Finanzierung: (Inter-)nationale Fragestellungen zwischen Recht und Betriebswirtschaft“. Hierzu lädt Prof. Dr. Carmen Bachmann vom Lehrstuhl für BWL / Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ein.
Seit der ersten Tagung vor 23 Jahren dient die Veranstaltungsreihe zum Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis, Finanzverwaltung und Rechtsprechung. Beleuchtet werden in diesem Jahr: „Steuerfragen internationaler Familienunternehmen in BEPS-Zeiten“, „Finanzierung und steuerliche Folgen in unterschiedlichen Lebenszyklen eines Unternehmens“, „M&A in der aktuellen Steuerpraxis“, „Latente Steuer, Abgeltungsteuer und der Wert der Unternehmung“, „Optimale vs. reale Kapitalstrukturwahl von DAX Unternehmen – Der Einfluss deutscher Steuerregelungen“.

Interessenten werden gebeten, sich zeitnah online anzumelden: www.saechsische-steuertagung-2016.de