Tagung für Steuerberater zur digitalen Datenanalyse

07.05.2015 | Meldungen, 2015

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet unaufhörlich voran und hat die Arbeit von Steuerberatern tiefgreifend verändert. Der „Deggendorfer Forum zur digitalen Datenanalyse e. V.“ beschäftigt sich schon seit einem Jahrzehnt mit den daraus resultierenden technischen Möglichkeiten. Der Verein verfolgt das Ziel, Wissenschaft, Hochschulausbildung und Praxis auf allen Gebieten der digitalen Datenanalyse zu fördern. Dies gilt vor allem für die Bereiche Interne Revision, Wirtschaftsprüfung, Steuerrecht, Controlling und betriebswirtschaftliche Prozessoptimierung.

Das jährlich stattfindende Forum steht vom 18. bis 19. Juni 2015 unter der Überschrift: „Datenanalyse: Objektivität, Transparenz und Vertrauen durch Big Data?“. In diesem Zusammenhang wird auch auf die GoBD eingegangen, ein weiterer Schritt zur (Teil-)Automatisierung der steuerlichen Betriebsprüfung. Die Tagung findet  an der Technischen Hochschule Deggendorf statt.  Zielgruppe sind Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Steuerberater, Interne Revisoren, Betriebsprüfer und IT Prozess- und Datenverantwortliche. Mehr Informationen und Anmeldungen: www.dfdda.de.