01.07.2020 | Meldungen, 2020

MDR-Interview: Dirk Rose äußert sich zu Aufwand und Nutzen der ab heute geltenden USt-Senkung

Der Präsident der SBK Sachsen, Dirk Rose, sprach mit dem MDR Sachsenradio über die vorübergehende Senkung der USt. Er bestätigte gegenüber dem Sender die hohe Nachfrage der Mandanten nach den Dienstleistungen der Steuerberaterinnen und Steuerberater. Der Steuerberater, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer unterstrich den enormen Aufwand für die sächsischen Unternehmer, welcher mit der Umstellung der Abrechnungsprogramme einhergeht, die zwei bis drei Wochen in Anspruch genommen hat und in manchen Fällen noch andauert. Als es im Interview um den Nutzen der Senkung der Steuersätze ging, hob Dirk Rose das breitgefächerte Spektrum an Expertenmeinungen zu dieser Frage hervor.

Hier finden Sie die Meldung „Zweites Corona-Steuerhilfegesetz und USt: Nichtbeanstandungsregelung für B2B-Bereich kommt“.