Seminare & Workshops

Auffrischungskurs Umsatzsteuer – 3-Tages-Seminar


28.08. ‐ 30.08.2017   
09:00 ‐ 16:00 Uhr
Dresden
Hotel Elbflorenz
verfügbar 390 €
24.10. ‐ 26.10.2017   
09:00 ‐ 16:00 Uhr
Leipzig
H4 Hotel Leipzig (ehemals Ramada Hotel Leipzig)
verfügbar 390 €

Hotel Elbflorenz Dresden
Rosenstr. 36
01067 Dresden

H4 Hotel Leipzig (ehemals Ramada Hotel Leipzig)
(Paunsdorf-Center)
Schongauer Str. 39
04329 Leipzig


Hinweis

Wir empfehlen Ihnen, ein aktuelles Umsatzsteuergesetz, Umsatzsteuer-Anwendungserlass sowie Textmarker mitzubringen.


Referentin: Martina Benkhardt

Dipl.-Finanzwirtin, Potsdam


Seminarinhalt

Das Seminar "Grundlagen für den Auffrischungskurs Umsatzsteuer" vermittelt zunächst die wichtigsten Grundlagen der Umsatzsteuer. Es werden die notwendigen Voraussetzungen geschaffen, damit Teilnehmer ohne jegliche Vorkenntnisse der Umsatzsteuer den Inhalten des Seminars "Auffrischungskurs Umsatzsteuer" optimal folgen zu können. Im "Auffrischungskurs Umsatzsteuer" erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Steuerbefreiungen, die Steuersätze, die Themen Vorsteuer und Verlagerung der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger sowie Grundsätze des grenzüberschreitenden Warenverkehrs & Lieferungen im EU-Binnenmarkt.

Es dient der Wissensauffrischung und erleichtert Ihnen eine schnelle - gesetzlich fundierte - Lösung in Ihrer Praxis. Vortrag mit vielen Praxisbeispielen und Erläuterungen zu entsprechenden Umsatzsteuerformularen.

Gliederung Auffrischungskurs Umsatzsteuer mit Grundlagen-Tag:

1. Tag :

Einführung in das Umsatzsteuerrecht

  • Umsatzsteuersystematik
  • Aufbau des Umsatzsteuergesetz

Unternehmereigenschaft

  • § 2 Unternehmer
  • § 2a Fahrzeuglieferer
  • § 2b Juristische Personen des öffentlichen Rechts
  • § 19 Kleinunternehmer

Rahmen des Unternehmens

Leistungsaustausch

  • Mangelnder Leistungsaustausch und Schadenersatz
  • Zuschüsse, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsoring
  • Organschaft und Innenumsatz
  • Geschäftsveräußerungen
  • Einheitlichkeit der Leistung
  • Gutscheine

Gebietsbegriffe des Umsatzsteuerrechts

  • Inland
  • Ausland
  • übriges Gemeinschaftsgebiet

Steuerbare Umsätze § 1 UStG

  • Steuerbare Umsätze nach § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG
  • Steuerbare Umsätze nach § 1 Abs. 1 Nr. 4 UStG

Lieferungen und sonstige Leistungen

  • Begriffserklärung Lieferungen
  • Sonstige Leistungen
  • Werklieferungen und Werkleistungen
  • Reihengeschäfte
  • Orts- und Zeitpunktbestimmung

Unentgeltliche Wertabgaben

  • Gegenstandsentnahme
  • Zuwendungen an das Personal
  • Nutzungsentnahmen

2. Tag: 

Steuerpflichtige / steuerfreie Umsätze Ausgewählte Steuerbefreiungen; explizit:

  • Grunderwerbsteuerbehaftete Umsätze
  • Bausparkassenvertreter, Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler
  • Grundstücksvermietung und ähnliche Umsätze
  • Leistungen der Heil- und ähnlichen Berufe
  • Leistungen der Pflegedienste und Pflegeheime
  • Unmittelbar dem Schul- und Bildungszweck dienende (Unterrichts)Leistungen
  • Steuerbefreiung aus systematischen Gründen (§ 4 Nr. 28 UStG)

Umsatzsteuer im Binnenmarkt und Ausland

  • Ausfuhrlieferungen
  • Innergemeinschaftliche Lieferungen
  • Innergemeinschaftliche sonstige Leistungen
  • Buch- und Belegnachweise
  • Umsatzsteuer-ID-Nummer
  • Zusammenfassende Meldungen

Bemessungsgrundlagen

  • Entgelt
  • Bemessungsgrundlage bei unentgeltlichen Wertabgaben
  • Mindestbemessungsgrundlage
  • Durchlaufende Posten
  • Änderung der Bemessungsgrundlage
  • Bemessungsgrundlage beim Tausch und tauschähnlichen Umsatz

Steuersatz

  • Regelsteuersatz
  • Steuerermäßigungen im Überblick

Steuerentstehung

  • Grundsatz der Steuerentstehung
  • Steuerentstehung bei Teilleistungen und Abschlägen/Anzahlungen

3. Tag:

Steuerschuldnerschaft

  • Steuerschuldnerschaft des Leistenden
  • Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers im Sinne des § 13b UStG

Rechnungen erstellen und prüfen

  • Besonderheiten bei der Rechnungserteilung
  • Vorgehensweise bei unrichtigem Steuerausweis
  • Aufbewahrung von Rechnungen

Vorsteuerabzug

  • Probleme beim Vorsteuerabzug (unzureichende Leistungsbeschreibung, Verzinsung
  • Vorsteuerausschluss und Vorsteueraufteilung
  • Vorsteuerberichtigung im Sinne des § 15a UStG
  • Besonderheiten bei elektronischen Rechnungen

Vorsteuervergütungsverfahren

  • Vergütungsverfahren im Gemeinschaftsgebiet
  • Vergütungsverfahren in Drittstaaten 

Besteuerungsarten und ausgewählte besondere Besteuerungsformen

  • Differenzbesteuerung im Sinne des § 25a UStG
  • Kleinunternehmer § 19 UStG Ø Aktuelle Neuregelungen, u.a.
  • Neue Mehrwertsteuer-Regelungen ab 01.01.2016
  • Aktuelle BMF-Schreiben
  • Aktuelle Verwaltungsanweisungen
  • Ausblick auf geplante Änderungen