Seminare & Workshops

Haftungsfallen für den Steuerberater


01.03.2018   
09:00 ‐ 14:30 Uhr
Dresden
Quality Hotel Plaza Dresden
verfügbar 130 €

Königsbrücker Strasse 121a

01099 Dresden


Hinweis

! Achtung Änderung des Veranstaltungsortes !

NEU: Quality Hotel Plaza Dresden


Referent: Dr. Markus Wollweber

Rechtsanwalt, FA f. StR


Seminarinhalt

In diesem Seminar werden typische Haftungsrisiken für den Steuerberater in seiner

täglichen Arbeit im Bereich der allgemeinen Steuerberatung, aber auch im Bereich

der Unternehmenssteuer bearbeitet.

Anhand einer Schilderung von Beispielsfällen aus der vielfältigen Beratungspraxis

des Referenten, der im Schwerpunkt im Bereich der Steuerberaterhaftung tätig ist,

werden die unterschiedlichen „Fallstricke“ aufbereitet und Lösungsansätze bzw.

steueroptimierte Alternativgestaltungen besprochen.

Zugleich wendet sich das Seminar dem Thema der Haftungsprävention sowohl durch

Rechtsformwahl wie auch durch individualvertragliche Vereinbarung, insbesondere

Haftungsbeschränkungsvereinbarungen zu.

Schließlich werden eigene Steuerrisiken des Freiberuflers, insbesondere im Hinblick

auf die Gewerbesteuer, besprochen.

l. Haftungsfallen im Ertragsteuerrecht

  • Risiken der Betriebsaufspaltung
  • Risiken bei Umstrukturierung und Umwandlung
  • Einlagenrückgewähr
  • Haftungsfalle Einlagekonto
  • Haftungsrisiko vGA/vGA mit Auslandsbezug
  • Haftungsrisiko Einbringung
  • Steuerliche Risiken des Gesellschafterstreits
  • Haftungsrisiko partielle Freistellung von stillen Reserven nach BvfG
  • Haftungsfalle Realteilung

ll. Haftungsfallen sonstige Steuern

  • Grunderwerbsteuer
  • Schenkungsteuer
  • Umsatzsteuer

lll. Bestandskraft: Na und? Möglichkeiten der Bescheidsänderung trotz

verpasster Einspruchs-/Klagefrist

  • Unwirksame Bekanntgabe
  • Nichtigkeit des Verwaltungsakts
  • Verlängerter Lauf der Einspruchsfrist?
  • Ersetzung und Änderung während anhängigem Rechtsbehelfsverfahren
  • Fehlende Verfahrensbeendigung bei Teilabhilfebescheid
  • Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand

lV. Haftungsprävention

  • Haftungsbegrenzung durch Rechtsformwahl
  • Haftungsbegrenzung durch richtige Gestaltung der

    Haftungsbegrenzungsvereinbarung (AGB individualvertraglich)

V. Haftungsrisiko im insolvenzbedrohten Mandat

  • Aufklärungs- und Hinweispflichten des Steuerberaters im insolvenzbedrohten

    Mandat

  • Strategien zur Haftungsvermeidung

Vl. Steuerstrafrechtliche Haftungsrisiken des Beraters

  • Teilnahme/Gehilfenstellung des Beraters
  • Vorwurf der faktischen Geschäftsführung
  • Vermeidungsstrategien