Seminare & Workshops

Mitarbeiterseminar: Kundenorientierung in der Steuerberatung


20.03.2018   
09:00 ‐ 15:00 Uhr
Dresden
Landesärztekammer
verfügbar 180 €
21.03.2018   
09:00 ‐ 15:00 Uhr
Leipzig
H4 Hotel Leipzig (ehemals Ramada Hotel Leipzig)
verfügbar 180 €

Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16
01099 Dresden



Ab sofort kann das neue Parkhaus der Sächsischen Landesärztekammer kostenfrei genutzt werden.

Es befindet sich von der Stauffenbergerallee kommend an der Ecke Zum Reiterberg/Hellerschanze.

Die Einfahrt erfolgt von der Straße "Zum Reiterberg".

H4 Hotel Leipzig (ehemals Ramada Hotel Leipzig)
(Paunsdorf-Center)
Schongauer Str. 39
04329 Leipzig


Hinweis

Dieses Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt und richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Steuerkanzleien.


Referent: Dr. Sybille Ampler

bühnenreif, Leipzig


Seminarinhalt

Der Mitarbeiter ist das Aushängeschild der Kanzlei - nicht nur beim ersten Eindruck.
Das Seminar beleuchtet in kleiner Gruppengröße nicht nur moderne Umgangsformen im täglichen Kontakt mit Mandanten sondern auch die Rolle des Mitarbeiters als "Verkäufer" von Dienstleistungen und "Entlaster" des Steuerberaters.
Wie verkaufe ich als Mitarbeiter auch unangenehme Sachverhalte an Mandanten?
Wie motiviere ich Mandanten, dem Steuerbüro Vollmachten auszustellen?
Wie gehe ich mit Mandanten um, die Zuarbeiten verspätet liefern?
Wie agiere ich am Telefon?
Wie empfange ich Mandanten in den Büroräumen?

Gliederung:

  • Gegenwart und Zukunft des Dienstleistens
  • "Fachlich, sachlich, trocken - Das Image hält sich hartnäckig
  • Auftritt und Ausstrahlung - der Körper "spricht immer mit"
  • Be(Eindruck) en vom ersten Augenblick an - Begrüßung, Vorstellung, Rang, Anrede, Titel
  • Das Telefonat - die Visitenkarte der Steuerkanzlei
  • Kleiner Ausflug in die Grundlagen der Kommunikation
  • Kundenorientierte Rhetorik in der Praxis
           -verständlich zu Mandanten sprechen
           -Leistungen der Steuerkanzlei "verkaufen"
           -unbeliebte Sachverhalte positiv kommunizieren( z.B. Nachzahlungen,                                      Vorauszahlungen, neue Medien...)
           -nutzenorientiert Argumentieren
           -die Beschwerde als Chance-Umgang mit "schwierigen" Mandanten
  • USP Kundenorientierung