Seminare & Workshops

Aktuelle Umsatzsteuer


25.11.2019   
08:30 ‐ 12:30 Uhr
Leipzig
H4 Hotel Leipzig
verfügbar 100 €
25.11.2019   
14:30 ‐ 18:30 Uhr
Chemnitz
Dorint Kongresshotel Chemnitz
verfügbar 100 €
26.11.2019   
08:30 ‐ 12:30 Uhr
Dresden
Quality Hotel Plaza Dresden
verfügbar 100 €

H4 Hotel Leipzig
(Paunsdorf-Center)
Schongauer Str. 39
04329 Leipzig

Dorint Kongresshotel Chemnitz (ehemals Hotel Mercure Kongress Chemnitz)
Brückenstr. 19
09111 Chemnitz

Königsbrücker Strasse 121a

01099 Dresden



Zum Parken empfehlen wir Ihnen folgende Möglichkeiten:

Parkplätze in der Tiefgarage im Hotel werden pro Stunde mit 1,00€ und pro Tag mit 10,00€ berechnet. Die Außenparkplätze werden mit 7,00€ pro Tag berechnet. Insgesamt stehen Ihnen 160 Parkplätze zur Verfügung.  


Hinweis

ACHTUNG: Zu diesem Seminar gibt es keine digitale Seminarunterlage!


Referent: Thomas Meurer

OFD Nordrhein-Westfalen


Seminarinhalt

Wiederholte Gesetzesänderungen, zahlreiche Verwaltungsanweisungen und die zunehmende Rechtsprechung von EuGH und BFH erfordern eine ständige Fortbildung auf dem Gebiet der Umsatzsteuer, um mögliche Gefahrenquellen für den Mandanten erkennen zu können.

Das Seminar verschafft Ihnen einen praxisorientierten und aktuellen Überblick über die aktuellen Brennpunkte der Umsatzsteuer. Für Ihre praktische Anwendung aufbereitet, lernen Sie die wichtigsten Änderungen aus Rechtsprechung, BMF-Schreiben und Gesetzgebungsverfahren kennen. Neben der Lösung von komplexeren Umsatzsteuerproblemen steht auch der sichere Umgang mit den klassischen Prüfungsaufgriffen im Fokus.

Seminarinhalte

I. Gesetzgebung

1. JStG 2020:

- Zwingende Umsetzung von Unionsrecht – sog. „Quick-Fixes“

  • Neue Pflichten zur USt-IdNr. und Zusammenfassenden Meldung
  • Belegnachweise für innergemeinschaftliche Lieferungen

  • EU-Regelung für Reihengeschäfte und
  • Konsignationslager

-  Sonstige Änderungen

  • E-Books
  • Wegfall der Ortsregelung für unentgeltliche Wertabgaben
  • Ausdehnung der Besteuerung von Reiseleistungen auf den b2b-Bereich und Verschärfungen
  • Komplette Neukonzeptionierung der Steuerbefreiungen für den sozialen Sektor (§ 4 Nr. 14, 16, 18, 23 und 25 UStG), Bildungseinrichtungen (§ 4 Nr. 21 und 22 UStG) sowie Kooperationen (§ 4 Nr. 29 UStG)

  • Verschärfungen für Fiskalvertreter
  • Neue Abzugsbeschränkung für den Vorsteuerabzug bei Verstößen gegen Sorgfaltspflichten

2. Verabschiedete Änderungen der MwStSystRL, u.a. bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen und Lieferungen an Privatkunden sowie Internetverkäufen (Marktplätze)

II. Neues zum Vorsteuerabzug

1. Streitpunkt ordnungsgemäße Rechnung

  • Entwurf eines BMF-Schreiben sowie Darstellung der aktuellen Situation zur Rechnungsberichtigung und -ergänzung

  • Rechnungspflichtangaben; u.a. „Briefkastensitz“, Leistungsbeschreibung und Datumsangaben 
  • Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • Vorsteuerabzug auch ohne Rechnung

2. Aktuelles zum Vorsteuerabzug und –berichtigung

  • EuGH-Verfahren zu § 15a UStG
  • Neue Möglichkeit zur Einlagenentsteuerung
  • Neues zur Vorsteueraufteilung

     

III. Steuerbare Umsätze

1. Bruchteilsgemeinschaft

2. Aufsichtsrat

3. Dienstwagenüberlassung an Personal

4. Platzierungsabhängige (Preis-)Gelder

5. Schadensersatz (u.a. Vertragsauflösungen, Abmahnungen)

6. Geschäftsveräußerungen bei angemieteten Immobilien

 

IV. Steuerfreiheit und Steuersätze

1. Verschärfungen durch aktuelle Rechtsprechung (u.a. zu Fahrschulen)

2. Rechtsprechung zu unterschiedlichen Steuersätzen bei einheitlicher Leistungserbringung (insbesondere im Immobilienbereich)

 

V. Nachträgliche Änderungen

1. Weitere Rechtsprechung zur vorübergehenden Uneinbringlichkeit (z.B. bei Ratenvereinbarungen)

 

Die Seminarinhalte werden laufend an die aktuellen Änderungen bzw. Entwicklungen des Umsatzsteuerrechts angepasst.



Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Seminaranmeldung oder zu unserem Weiterbildungsangebot?


Downloads und Links

  1. Seminarplan
  2. Teilnahmebedingungen
  3. Leitfaden Seminarunterlagen

Seminar-Newsletter

Abonnieren und Vorteile sichern!


Kooperationsseminar BStBK/SBK Sachsen – Kanzleiführung

  1. Sie erfahren mehr über dessen Thematik und Schwerpunkte in dieser PDF.
  2. Hier geht es zur Anmeldung.

Kooperationsseminar Digitalisierung ist Chefsache

  1. Teil 1 des Praxis-Workshops: Kanzleiüberblick behalten
  2. Teil 2 des Praxis-Workshops: Ergänzung & Vertiefung

Weitere Kooperations- seminare

  1. Kooperationsseminar BStBK/Datev – Wirtschaftsmediation
  1. Kompaktseminar Landwirtschaftliche Buchstelle