Information Seminarplanung

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie finden fast alle Seminare als Web-Seminar statt. Bitte achten Sie auf die Durchführungsart im jeweiligen Seminar.

Wir sind bemüht, Sie schnellstmöglich über Änderungen bezüglich wieder stattfindener Präsenz-Seminare zu informieren. Aktuelle Informationen finden Sie hier auf unserer Website.

Seminare & Workshops

Auffrischungskurs Bilanzierung


13.10. ‐ 14.10.2021   
09:00 ‐ 16:00 Uhr
Dresden
Hotel Elbflorenz
verfügbar 290 €

Hotel Elbflorenz Dresden
Rosenstr. 36
01067 Dresden



Kostenfreie Parkmöglichkeiten befinden sich direkt vor dem Hotel.

Weitere Parkplätze befinden sich in den zwei Ebenen der hauseigenen Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel für 12,00 € sowie im World Trade Center für 12,00 € pro Tag.

Der Kassenautomat hierfür befindet sich zentral im 1. Untergeschoss bei den Rolltreppen (Höhe Freiberger Str. 39).


Hinweis

Die Seminare werden in Abhängigkeit von der in Folge der Corona-Pandemie zu beachtenden Beschränkungen (Abstandsgebot) als Präsenz-Veranstaltung oder als Webinar durchgeführt. Die Teilnehmenden werden per E-Mail informiert, falls es Änderungen bei geplanten Präsenz-Veranstaltungen geben sollte.

Wir empfehlen Ihnen, für dieses Seminar ein Einkommensteuergesetz, ein Handelsgesetzbuch sowie Textmarker mitzubringen.

Seminarzeiten:
13.10.2021 - 09.00-16.00 Uhr
14.10.2021 - 09.00-16.00 Uhr


Referent: Torsten Querbach

Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater, Dozent, Autor

Frankfurt am Main

Außerdem Referent für folgende Seminare:

• Auffrischungskurs Bilanzierung

• Das betriebliche KfZ


Seminarinhalt

Die Bilanzierungspraxis hat sich vor über 10 Jahren durch die Reform des Bilanzrechts (BilMoG) novelliert.
Da insbesondere keine (Einheits-) Bilanzen mehr zu erstellen sind, bedarf es seither einer speziellen fallbezogenen Fokussierung des „Bilanzerstellers“ auf die rechtlichen Regelungen, die bei Einzelabschlüssen von Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften gelten.
Das Seminar vermittelt - fallbezogen – die Bilanzierungsgrundlagen, Ansatz, Ausweis und Bewertung der einzelnen Bilanzpositionen. Darüber hinaus werden die notwendigen Anhangsangaben einer kleinen Kapitalgesellschaft erläutert und dargestellt.
Ziel des Seminars ist die „Auffrischung“ der Bilanzierungskenntnisse für Berufseinsteiger, Wiedereinsteiger und Praktiker, die ihr Wissen aktualisieren möchten.

Inhaltsübersicht:

A. Buchführungsgrundlagen
• Kaufmann
• Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht
• GoB

B. Bilanzierungsgrundlagen
• Maßgeblichkeitsgrundsatz
• Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung
• Handels- und steuerbilanzielle Bilanzierungsvorschriften
• Werterhellung / Wertbegründung
• Bilanzgliederung
• Gliederung der Gewinn- und Verlustrechnung

C. Aktiva
• Wertansätze von Vermögensgegenständen
• Immaterielle Vermögensgegenstände
• Sachanlagen
• Abschreibung in Handels- und Steuerbilanz
• Finanzanlagen • Vorratsvermögen
• Forderungen aus Lieferung und Leistung
• Wertpapiere des Umlaufvermögens
• Rechnungsabgrenzungsposten

D. Passiva
• Sonderposten mit Rücklageanteil
• Rückstellungen nach Handels- und Steuerrecht
• Verbindlichkeiten
• Verbindlichkeiten (Fremdwährung)

E. Außerbilanzielle Korrekturen (= wesentliche)
• Außerbilanzielle Korrekturen - Übersicht
• Gewerbesteuer
• Nicht abzugsfähige betriebliche Schuldzinsen
• Entlastung kleiner und mittlerer Betriebe - Investitionsabzugsbetrag

F. Anhangsangaben
• Anhangsangaben der kleinen Kapitalgesellschaft - Übersicht