Seminare & Workshops

Die Besteuerung der GmbH & Co. KG


28.10.2019   
09:00 ‐ 17:00 Uhr
Dresden
Landesärztekammer
verfügbar 210 €

Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16
01099 Dresden



Ab sofort kann das neue Parkhaus der Sächsischen Landesärztekammer kostenfrei genutzt werden.

Es befindet sich von der Stauffenbergerallee kommend an der Ecke Zum Reiterberg/Hellerschanze.

Die Einfahrt erfolgt von der Straße "Zum Reiterberg".


Referent: Prof. Matthias Alber

Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg

Außerdem Referent für folgende Seminare:


• Intensivseminar: Einstieg in das Umwandlungssteuerrecht

• Unternehmensbesteuerung


Referent: Friedbert Lang

Oberfinanzdirektion Karlsruhe

Außerdem Referent für folgende Seminare:

  • Unternehmensbesteuerung

Seminarinhalt

Die GmbH & Co. KG ist in der Praxis eine weit verbreitete Rechtsform. Sie verbindet die Vorteile des Personengesellschaftsrechts mit einer weitgehenden Haftungsbegrenzung für die Kommanditisten und ist deshalb die wichtigste Rechtsformalternative zur GmbH.

Außerdem hilft die GmbH & Co. KG, eine künstliche Gewerblichkeit zu schaffen und damit ungewollte Realisierungen von stillen Reserven (insbesondere bei der drohenden Beendigung von Betriebsaufspaltungen) zu vermeiden. In letzter Zeit hat dabei auch wieder die Einheits-GmbH & Co. KG an Bedeutung gewonnen.

Das Seminar stellt Ihnen einerseits die Grundlagen der Besteuerung, aber auch und vor allem die aktuellen Fragestellungen von der Gründung bis zur Auflösung dieser Gesellschaftsform dar. Anschauliche Praxisfälle aus dem Beratungsalltag der Referenten runden die Darstellung ab. Dabei geht es nicht zuletzt auch immer wieder um Betriebsaufspaltungssachverhalte, in denen die GmbH & Co. KG häufig als Besitzunternehmen eingesetzt wird.

Seminarinhalte

A. Praxisfragen bei Gründung einer GmbH & Co. KG

 

  • Einlagen von Grundstücken und Anteilen aus dem Privatvermögen: Besser mit oder ohne Gesellschaftsrechte?
  • Einbringung eines Einzelunternehmens nach § 24 UmwStG (z.B. Besitzunter-nehmen einer Betriebsaufspaltung): Was ist zu beachten?
  • Wie erreicht man die gewerbliche Prägung? Vorsicht Reihenfolgeproblem!
  • Die GmbH & Co. KG als „6b-Vehikel“: Vorsicht beim Zeitablauf!
  • Die Einheits-GmbH & Co. KG: Vorteile und Voraussetzungen
  • Umwandlung einer GmbH in eine GmbH & Co. KG: Eine verflixte Umwandlungsform!
  • GewSt-Verluste beim Weg in die GmbH & Co. KG

B. Die laufende Besteuerung

 

  • Überführungen und Übertragungen von Wirtschaftsgütern nach § 6 Abs. 5 EStG (mit Praxisproblem Schuldzinsenabzug bei zurückbleibenden Finanzierungen)

  • Einheits- versus Trennungstheorie nach der Nichtentscheidung des Großen Senats des BFH: Wie geht es weiter?
  • Abfärbetheorie: Der Gesetzgeber korrigiert den BFH (JStG 2019)!
  • Vorsicht: Abgrenzung zwischen Kapital- und Darlehenskonto
  • Anwendung von § 7g EStG bei Personengesellschaften
  • § 4 Abs. 4a EStG: Neue Berechnungsweise der Überentnahmen bei Verlusten
  • Grundlagen und aktuelle Fragen zur Anwendung von § 15a EStG
  • Verbilligte Nutzungsüberlassungen an (Tochter-)Kapitalgesellschaften: Vorsicht Abzugsbeschränkung!
  • Gesellschafterdarlehen bei der GmbH & Co. KG: Der Verzicht läuft anders als bei der GmbH!

  • Schenkungen / Erbfällen: Die Tücken der Anteilsübertragung nach § 6 Abs. 3 EStG
  • Anrechnung der GewSt (§ 35 EStG): Neue Probleme bei Veräußerung eines Kommanditanteils! / Neue Berechnungsweise bei doppelstöckigen GmbH & Co. KGs
  • Grunderwerbsteuerfragen bei der GmbH & Co. KG: Die drohende Gesetzesänderung durch das JStG 2019
  • Der internationale Blick: Wegzug mit KG-Anteil? – Die Tücken des § 50i EStG! / Darlehensverluste gegenüber ausländischen Tochterkapitalgesellschaften

C. Auflösung der GmbH & Co. KG

 

  • Veräußerungs- und Auflösungsgewinne nach § 16 EStG
  • Realteilung einer GmbH & Co. KG – Das aktuelle BMF-Schreiben und seine Praxisfolgen



Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Seminaranmeldung oder zu unserem Weiterbildungsangebot?


Downloads und Links

  1. Seminarplan
  2. Teilnahmebedingungen
  3. Leitfaden Seminarunterlagen

Seminar-Newsletter

Abonnieren und Vorteile sichern!


Kooperationsseminar BStBK/SBK Sachsen – Kanzleiführung

  1. Sie erfahren mehr über dessen Thematik und Schwerpunkte in dieser PDF.
  2. Hier geht es zur Anmeldung.

Kooperationsseminar Digitalisierung ist Chefsache

  1. Teil 1 des Praxis-Workshops: Kanzleiüberblick behalten
  2. Teil 2 des Praxis-Workshops: Ergänzung & Vertiefung

Weitere Kooperations- seminare

  1. Kooperationsseminar BStBK/Datev – Wirtschaftsmediation
  1. Kompaktseminar Landwirtschaftliche Buchstelle