Seminare & Workshops

Die Besteuerung der Personengesellschaft - Praxisfragen der steuerlichen Beratung


05.06.2019   
09:00 ‐ 16:30 Uhr
Dresden
Landesärztekammer
verfügbar 150 €
06.06.2019   
09:00 ‐ 16:30 Uhr
Leipzig
IntercityHotel Leipzig
verfügbar 150 €

Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16
01099 Dresden



Ab sofort kann das neue Parkhaus der Sächsischen Landesärztekammer kostenfrei genutzt werden.

Es befindet sich von der Stauffenbergerallee kommend an der Ecke Zum Reiterberg/Hellerschanze.

Die Einfahrt erfolgt von der Straße "Zum Reiterberg".

IntercityHotel Leipzig
Tröndlingring 2
04105 Leipzig



Wir empfehlen Ihnen folgende Parkplätze zu nutzen: "Hbf Westseite" für 5.00€/Kalendertag, "Höfe am Brühl" für 9.00€/24h.


Referent: Alfred Röhrig

Diplom-Finanzwirt


Seminarinhalt

In der Praxis gibt es zahlreiche Fallgestaltungen in denen Verträge notariell beurkundet werden müssen bzw. Gesellschaftsrechtler in vertragliche Gestaltungen einbezogen werden müssen.

Bei derartigen Fallgestaltungen ist ein intensiver Austausch über das tatsächlich Gewollte und die Grenzen des steuerlich Machbaren zwingend erforderlich. Hier kommt es in der Praxis jedoch leider häufig zu Missverständnissen, die in der Praxis dringend vermieden werden müssen.

Im Seminar „Die Besteuerung der Personengesellschaft“ zeigt Ihnen unser Referent - ausschließlich anhand von praktischen Fallgestaltungen auf, worauf bei der praktischen Beratung geachtet werden muss.

Die Themenschwerpunkte des Seminars sind folgende Problemfelder

  • Die Grundfragen der Kontenmodelle bei der Personengesellschaft
  • Fallgestaltungen zum Gesellschaftsrecht
  • Fallgestaltungen zu § 6 Abs. 5 EStG
  • Fallgestaltungen zu § 24 UmwStG
  • Fallgestaltungen zu § 6 Abs. 3 EStG
  • Fallgestaltungen zur Übertragung von Wirtschaftsgütern des Privatvermögens auf eine gewerbliche Personengesellschaft
  • Neu – zur Betriebsaufspaltung
  • Fallgestaltungen mit vermögensverwaltenden Personengesellschaften
  • Fallgestaltungen mit Freiberuflern
  • Fallgestaltungen zu § 23 EStG
  • Fallgestaltungen bei Grundstückseigentümern
  • Und weitere zusätzliche Fragestellungen bei aktuellen Entwicklungen