Information Seminarplanung

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie finden fast alle Seminare als Web-Seminar statt. Bitte achten Sie auf die Durchführungsart im jeweiligen Seminar.

Wir sind bemüht, Sie schnellstmöglich über Änderungen bezüglich wieder stattfindener Präsenz-Seminare zu informieren. Aktuelle Informationen finden Sie hier auf unserer Website.

Seminare & Workshops

NEU! Web-Seminar: Digitalpaket E-Commerce


07.06.2021   
09:00 ‐ 12:30 Uhr
Web-Seminar: Online über Registrierungslink verfügbar 120 €

Referent: Stefan Crivellin

Stefan Crivellin
Dipl.-Betriebswirt (BA)
Steuerberater

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Seminarinhalt

Digitalpaket E-Commerce: Änderungen bei der Umsatzsteuer zum 1.7.2021

Die Umsetzung der 2. Stufe des sogenannten „Digitalpaket E-Commerce“ zum 1.7.2021 bringt erhebliche Veränderungen bei der Umsatzsteuer mit sich.
Es erfolgt u. a. eine erhebliche Ausweitung der Versandhandelsregelung. Durch Abschaffung der bisherigen Lieferschwellen und Einführung einer einheitlichen, wesentlich geringeren Schwelle sind ab 2021 weitaus mehr Unternehmer von der Regelung betroffen als bisher.
Der One-Stop-Shop (bisher: Mini-One-Stop-Shop - MOSS) beim BZSt gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ab 1.4.2021 gibt es statt des bisherigen MOSS nun 3 verschiedene One-Stop-Shop-Regelungen mit unterschiedlichen Zielgruppen und Funktionsweisen.
Ergänzt werden die Gesetzesänderungen durch umfangreiche Neuregelungen bei Lieferungen über elektroni-sche Schnittstellen und bei der Einfuhrumsatzsteuer für Sendungen bis 150 € Warenwert. Mit dem Seminar sind Sie für die Anwendung der neuen Regelungen bei Ihren Mandanten und die Umsetzung im One-Stop-Shop gerüstet.

Gliederung

A. Überblick
• Große Reform der MwStSystRL – auch im B2B-Bereich
• Vorstufe: Mehrwertsteuer-Digitalpaket im B2C-Bereich

B. Rückblick: Versandhandelsregelung § 3c UStG bis 30.6.2021

C. Aus Versandhandel wird Fernverkauf – 3 Fernverkaufsregelungen
• Die 3 neuen Fernverkaufsregelungen im Detail
• Voraussetzungen für die Anwendung
• Ausnahmen und Meldeverfahren
• Praxisfälle

D. Aus MOSS wird OSS und IOSS – 3 One-Stop-Shop-Regelungen
• Die 3 neuen One-Stop-Shop Regelungen im Detail
• Beispiele für die Praxis
• Registrierung und Meldungen
• Regelungen zur Entstehung der Steuerschuld

E. Unterstützung durch elektronische Schnittstellen
• EU-Fernverkauf und Einfuhr-Fernverkauf
• Fiktion Reihengeschäft und Steuerbefreiung für ruhende Lieferung
• Sonderfall: Inlandslieferung über elektronische Schnittstelle durch Drittlandsunternehmer

F. Weitere Sonderregelungen des Digitalpakets
• Einfuhrumsatzsteuer bei Sendungen bis 150 €: Special Arrangement - § 21a UStG
• Abschaffung der 22 €-Freigrenze bei der EUSt
• Änderung bei der Personenbeförderung (§ 5 UStDV)