Kammerbrief 02/2020

Seminare und Workshops

Web-Seminar: Besteuerung der öffentlichen Hand

Referent
Markus Esch
Nächste Termine
17.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Besteuerung der öffentlichen Hand

Die Besteuerung der öffentlichen Hand kann als ein Spezialgebiet des Steuerrechts bezeichnet werden. Es ist festzustellen, dass auch dieser Bereich zunehmend komplexer wird und deswegen an den steuerlichen Berater von juristischen Personen des öffentlichen Rechts, insb. Kommunen immer größere Anforderungen gestellt werden.

Web-Seminar: Praxisfragen zu Kurzarbeitergeld, Kinderkrankengeld und Entschädigungen nach IfSG

Referent
Jörg Romanowski
Nächste Termine
17.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Praxisfragen zu Kurzarbeitergeld, Kinderkrankengeld und Entschädigungen nach IfSG

Praxisfragen zu Kurzarbeitergeld, Kinderkrankengeld und Entschädigungen nach IfSG

Web-Seminar: Dringender Handlungsbedarf bei Personengesellschaften zur Vermeidung fiktiver Veräußerungsgewinne

Referent
Alfred P. Röhrig
Dr. Corinna Lindow
Nächste Termine
20.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Dringender Handlungsbedarf bei Personengesellschaften zur Vermeidung fiktiver Veräußerungsgewinne

Laut BFH-Beschluss vom 6.8.2019 (VIII R 12/16) löst die Veräußerung von infolge einer Fortsetzungsklausel angewachsenen Mitunternehmeranteilen grundsätzlich einen steuerpflichtigen Veräußerungsgewinn im Sinne des § 16 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 EStG aus, selbst wenn die Veräußerung ohne Gewinnaufschlag erfolgt.


Im Seminar werden Wege aufgezeigt, wie diesem Dilemma durch gestalterische Maßnahmen begegnet werden kann.

Web-Seminar: Körperschaftsteuererklärung 2020

Referent
Uwe Perbey
Nächste Termine
25.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Körperschaftsteuererklärung 2020

Für den Veranlagungszeitraum 2020 sind es nicht nur die erst im laufenden Veranlagungszeitraum 2020 vorgenommenen gesetzlichen Änderungen („Corona-Steuerhilfegesetze und u.a. das JStG 2020“) die zur Vorsicht bei der Erstellung der Körperschaftsteuererklärung mahnen, es ist vielmehr die Fortführung wesentlicher formaler Veränderungen der Vordruckgestaltung, die unsere Achtsamkeit erfordern und uns das Gefühl des Unveränderten nehmen sollten. Veränderungen aus der Sicht der Verwaltung, Fortführung oder Veränderung aus der Sicht der Rechtsprechung, grundlegende Umgestaltung der Vordrucke, bzw. von Vordruckteilen.

Web-Seminar: Gewerbesteuererklärung 2020

Referent
Uwe Perbey
Nächste Termine
26.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Gewerbesteuererklärung 2020

In diesem Seminar werden Ihnen die aktuellen Problemfelder im Gewerbesteuerrecht anhand praktischer Beispiele aufgezeigt. Für die Erstellung der Gewerbesteuererklärung 2020 erhalten Sie signifikante Hinweise und Handlungsempfehlungen sowie eine Seminarunterlage, welche insbesondere auch umfassenden Nutzen für den Beratungsalltag bietet.

Web-Seminar: Der Steuerberater als Berater in der Krise – Die Rolle des Steuerberaters aufgrund der Änderung des SanInsFoG und der Einführung des StaRUG

Referent
Dirk Rose
Nächste Termine
27.05.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Der Steuerberater als Berater in der Krise – Die Rolle des Steuerberaters aufgrund der Änderung des SanInsFoG und der Einführung des StaRUG

Das Seminar soll einen Überblick über die Änderungen des SanInsFoG und der Einführung des StaRUG geben. Es befasst sich mit der Rolle des Steuerberaters im Rahmen der Beratung von Krisenmandaten und gibt Hinweise auf mögliche Gefahren.

Web-Seminar: Aktuelles Steuerrecht in der 1. Jahreshälfte 2021

Referent
Marcus Spahn
Nächste Termine
02.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink
02.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink
Weitere Termine unter Details

Web-Seminar: Aktuelles Steuerrecht in der 1. Jahreshälfte 2021

Wie jedes Jahr wird es schon bis zur Mitte des Jahres 2021 eine ganze Reihe von Neuerun-gen geben, die kurzfristig in der Praxis umzusetzen sind. Dafür sorgt nicht nur die beinahe ununterbrochene Flut von neuen Urteilen und Verwaltungsanweisungen. Auch die ab 2021 geltenden Neuerungen werfen schon in den ersten Monaten einige Zweifelsfragen auf. Weite-re Gesetzesänderungen, wie die Verlängerung der Steuererklärungsfrist, sind schon be-schlossen oder noch vor der Bundestagswahl auf dem Weg.

NEU! Web-Seminar: Digitalpaket E-Commerce

Referent
Stefan Crivellin
Nächste Termine
07.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

NEU! Web-Seminar: Digitalpaket E-Commerce

Die Umsetzung der 2. Stufe des sogenannten „Digitalpaket E-Commerce“ zum 1.7.2021 bringt erhebliche Veränderungen bei der Umsatzsteuer mit sich.

Es erfolgt u. a. eine erhebliche Ausweitung der Versandhandelsregelung. Durch Abschaffung der bisherigen Lieferschwellen und Einführung einer einheitlichen, wesentlich geringeren Schwelle sind ab 2021 weitaus mehr Unternehmer von der Regelung betroffen als bisher.

Web-Seminar: Problembereiche in der ertragsteuerlichen Organschaft

Referent
Dr. Klaus Olbing
Nächste Termine
08.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Problembereiche in der ertragsteuerlichen Organschaft

Das Seminar wendet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie leitende Mitarbeiter. Es werden die Grundlagen dargestellt. Besonders eingegangen wird auf aktuelle Rechtsprechung und aktuelle Problembereiche.

Web-Seminar: Sachzuwendungen an Arbeitnehmer aus lohn- und umsatzsteuerlicher Sicht – Teil 1 & Teil 2

Referent
Heinz-Willi Schaffhausen
Nächste Termine
16.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Sachzuwendungen an Arbeitnehmer aus lohn- und umsatzsteuerlicher Sicht – Teil 1 & Teil 2

„Sachzuwendungen 2021 an Arbeitnehmer aus lohn- und umsatzsteuerlicher Sicht“

Sachzuwendungen spielen in Unternehmen eine wichtige Rolle, um Arbeitnehmern neben dem Barlohn weitere Anreize zu ermöglichen. Um aber die besonderen Bewertungs- und Pauschalierungsmöglichkeiten nutzen zu können und so bei der Gewährung von Sachbezügen die Steuer- und damit die Abgabenlast zu senken, ist genaue Kenntnis der Rechtslage notwendig.

Web-Seminar: Aktuelles zu den GoBD

Referent
Elmar Mohl
Nächste Termine
22.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Aktuelles zu den GoBD

In dem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit den (neu) definierten Anforderungen an elektronische Buchführungs- / Datenverarbeitungssystemen aus Sicht der Finanzverwaltung.

Web-Seminar: Excel Tipps für Steuerberater

Referent
Bernd Held
Nächste Termine
23.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Excel Tipps für Steuerberater

In zwei kurzen, knackigen Webinaren zeigen wir Ihnen, wie Sie Excel mit Hilfe von Tipps & Tricks gut bedienen und das Maximum aus Excel herausholen können. Die Dauer pro Webinar beträgt jeweils 120.

Web-Seminar: Vereinsbesteuerung

Referent
Prof. Matthias Alber
Nächste Termine
28.06.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Vereinsbesteuerung

In der Veranstaltung werden aktuelle und praxisrelevante Fragen zur Vereinsbesteuerung und zum Spendenabzug unter Berücksichtigung der neuen Gesetzgebung zur Gemeinnützigkeit im Jahressteuergesetz 2020 vom 21.12.2020, BGBl 2020 I S. 3096ff, des aktuellen Anwendungserlasses beantwortet.

Neue Kanzleiverwaltung in einer digitalen Kanzlei

Referent
Marco Czeczka
Nächste Termine
01.07.2021 in Leipzig
02.07.2021 in Dresden

Neue Kanzleiverwaltung in einer digitalen Kanzlei

Das Seminar zeigt, wie wichtig eine perfekte Verwaltung vom ersten Mandantenkontakt bis zur Mandatsbeendigung für den Erfolg einer digitalen Steuerberatungskanzlei ist.

Web-Seminar: Der GmbH-Geschäftsführer

Referent
Prof. Dr. Ray Junghanns
Nächste Termine
05.07.2021 in Web-Seminar: Online über Registrierungslink

Web-Seminar: Der GmbH-Geschäftsführer

Ansteigende persönliche Haftungsrisiken der GmbH-Geschäftsführer sind Anlass, Wissen und Werkzeuge zu gewinnen, um proaktiv Risiken auszuschließen.