Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen
Meldungen

Höhere Ausbildungsvergütung

Der Vorstand der Steuerberaterkammer des Freistaates Sachsen beschloss in seiner Sitzung am 13. Oktober 2022 die Anhebung der Ausbildungsvergütungen für Steuerfachangestellte (SFA). Die Vergütungs-Empfehlungen gelten für Ausbildungsverträge, die jetzt mit Auszubildenden geschlossen werden, deren Ausbildung ab 1. August 2023 beginnt:
1. Ausbildungsjahr monatlich: 1.150 € (zuvor 740 €)
2. Ausbildungsjahr monatlich: 1.250 € (zuvor 870 €)
3. Ausbildungsjahr monatlich: 1.350 € (zuvor 990 €)
Die Kammer-Empfehlungen für die SFA-Ausbildungsvergütung sind verbindlich, d. h. sie dürfen um maximal 20 Prozent unterschritten werden. Eine Überschreitung ist jederzeit unbegrenzt möglich; darüber entscheidet die Ausbildungskanzlei.
„Der Wettbewerb um die besten Köpfe verschärft sich weiter. Für die Zukunft unseres Berufsstandes sind Fachkräfte elementar wichtig, deshalb setzen wir jetzt auch dieses monetäre Signal der Wertschätzung“, begründet Dirk Rose, Präsident der Steuerberaterkammer Sachsen die deutliche Vergütungssteigerung.

Alle Meldungen anzeigen

<div id="panel-17-1-0-0" class="so-panel widget widget_efna-loop-sowidget panel-first-child panel-last-child has-widget_background widget_background-widget-background-default" data-index="1" data-style="{"widget_headlineoutside":"","widget_background":"widget-background-default"}" >
</div>