Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen
Meldungen

Jetzt beteiligen! Konjunkturumfrage

Logo Bundesverband Freier Berufe

Konjunkturumfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe

Das momentane Konjunkturklima und die erwartete Entwicklung unter den Freiberuflern für den Sommer 2022 stehen im Fokus der gestarteten Konjunkturumfrage. Turnusgemäß beauftragt der Bundesverband Freie Berufe (BFB) das Institut für Freie Berufe (IFB) in Nürnberg mit der Durchführung dieser Erhebung. Diesmal enthält die Umfrage einen Sonderteil zum Gründungsstandort Deutschland und zum pandemiebedingten Personalausfall.

Der Link www.t1p.de/konjunktur22 führt Teilnehmende direkt zur Online-Umfrage, die bis zum 8. Mai 2022 läuft. Für die Antworten werden maximal zwölf Minuten benötigt.

Der BFB hofft auf eine große Beteiligung. Selbstverständlich erfolgt die Datenerhebung anonym und alle erfragten Daten werden vertraulich und datenschutzkonform behandelt. Die Ergebnisse dienen wissenschaftlichen Zwecken und konzentrieren sich auf die Freien Berufe als Sektor sowie auf die vier Gruppen der Freien Berufe – also den heilberuflichen, den rechts-, wirtschafts- und steuerberatenden, den technisch-naturwissenschaftlichen und den kulturellen Bereich.

Alle Meldungen anzeigen

<div id="panel-17-1-0-0" class="so-panel widget widget_efna-loop-sowidget panel-first-child panel-last-child has-widget_background widget_background-widget-background-default" data-index="1" data-style="{"widget_headlineoutside":"","widget_background":"widget-background-default"}" >
</div>