Zum Inhalt springen Zur Navigation springen Zum Fußbereich und Kontakt springen
Meldungen

Steuerfachangestellte: Gefragte Ausbildung bei Frauen

Frauen stellen in Sachsen inzwischen über die Hälfte (62,98 Prozent) der 578 Auszubildenden und Umschüler zu Steuerfachangestellten. Dieser Trend lässt sich ebenso auf Bundesebene beobachten. Nach Auswertung der aktuellen Ausbildungszahlen der Bundessteuerberaterkammer (BStBK) liegt die Frauenquote unter den Auszubildenden insgesamt bei rund 66 Prozent.
Ebenso bestätigt die bundesweite Rangliste anerkannter Ausbildungsberufe des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) die Beliebtheit der Steuerfachangestellten bei den Mädchen. Hier gehört der Beruf in 2021 sogar zu den Top 10.
17.352 Nachwuchskräfte bildeten Steuerberater*innen im vergangenen Jahr bundesweit aus. Dabei eröffnet die Steuerfachangestellten-Ausbildung große Chancen für einen modernen Ausbildungsplatz mit Perspektive. Dank der Neuordnung der Steuerfachangestelltenausbildung mit IT-bezogenen Schwerpunkten startet der Beruf bald noch stärker in digitale Zukunft. Auch können sich bereits jetzt frisch gebackene Steuerfachangestellte mit IT-Leidenschaft zudem als „Fachassistent*in Digitalisierung und IT-Prozesse“ (FAIT) fortbilden.
Die Grafiken zu den Ausbildungszahlen sind als Teil der BStBK-Berufsstatistik verfügbar unterwww.bstbk.de.
Bildquelle: BStBK

Alle Meldungen anzeigen

<div id="panel-17-1-0-0" class="so-panel widget widget_efna-loop-sowidget panel-first-child panel-last-child has-widget_background widget_background-widget-background-default" data-index="1" data-style="{"widget_headlineoutside":"","widget_background":"widget-background-default"}" >
</div>